aufspülen


aufspülen
auf|spü|len; Sand aufspülen

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufspulen — Aufspulen, verb. reg. act. 1) Auf die Spule bringen, bey den Webern. Garn, Wolle aufspulen. 2) Alles was zu spulen war, spulen. Alles Garn aufspulen. Daher die Aufspulung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aufspülen — Aufspülen, verb. reg. act. in der Hauswirthschaft, das unreine Küchengeschirr reinigen, aufwaschen. Daher die Aufspülung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufspulen — aufrollen, aufwickeln, aufwinden, spulen, wickeln; (Textilind.): haspeln. * * * aufspulen:⇨aufrollen(2) aufspulenaufwickeln,aufrollen,aufhaspeln,aufwinden …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufspulen — auf·spu·len (hat) [Vt] etwas (auf etwas (Akk)) aufspulen etwas auf eine Spule (auf)wickeln: die Angelschnur war nicht richtig aufgespult …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufspulen — aufrollen; aufwickeln * * * auf||spu|len 〈V. tr.; hat〉 auf eine Spule wickeln, aufwickeln (Garn) * * * auf|spu|len <sw. V.; hat: auf eine Spule aufwickeln: einen Film, Garn [auf eine Spule] a. * * * auf|spu|len <sw. V.; hat: auf eine Spule… …   Universal-Lexikon

  • aufspulen — auf|spu|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Garn — Faden; Zwirn * * * Garn [garn], das; [e]s, e: Faden, der aus Fasern gesponnen ist: feines, dünnes, kräftiges Garn; Garn aufspulen, abspulen; sie kaufte eine Rolle Garn. Syn.: ↑ Zwirn. Zus.: Baumwollgarn, Häkelgarn, Nähgarn, Seidengarn, Stickgarn …   Universal-Lexikon

  • aufrollen — 1. a) aufspulen, aufwickeln, aufwinden, einrollen, wickeln, zusammenrollen; (Seemannsspr.): aufschießen. b) aufdrehen, eindrehen, einrollen, wickeln. c) aufkrempeln, aufstreifen, hochkrempeln, hochrollen, hochstreifen, hochstülpen, krempeln,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Selfaktor — Technische Zeichnung einer Selfaktor Maschine Selfaktor mit ausgefahrenem Wagen …   Deutsch Wikipedia

  • Spooling — (von englisch für „aufspulen“) ist ein Vorgang z. B. in Betriebssystemen, bei welchem zu bearbeitende Aufträge (etwa Druckaufträge) in einem Puffer im Speicher oder auf einem externen Datenspeicher gelagert werden, bevor sie der eigentlichen …   Deutsch Wikipedia